Kampf gegen das System vs. Aufbau von Systemalternativen

All den Blogbetreibern und Lesern alternativer Nachrichten-Blogs muss man viel Wertschätzung entgegenbringen, da sie ja weitgehend zu den ‚Aufgewachten‘ gezählt werden können. Und meiner Ansicht nach ist in der BRD der Anteil der sogenannten ‚Aufgewachten‘ noch nicht bei einem Prozent angekommen.

Innerhalb der Aufgewachten-Szene (so nenne ich die einfach mal) herrscht nachvollziehbarer Weise viel Wut. Wut gegen das System und auch gegen das Mitläufertum der Bevölkerung. Aber ich denke der Kampf gegen das System ist ein Kampf gegen Windmühlen wo man sich nur aufreibt und sich mit der negativen Energie abgibt. Zumindest wenn man all seine Energie in den Kampf gegen das Böse (etwa System) steckt.

Ich bevorzuge es, den größten Teil meiner Energie in den Aufbau von Systemalternativen bzw. in eine systemalternative (systemunabhängige) Lebensweise zu stecken. Das ist eine positive Ausrichtung und Energie. Der Blick geht der Sonne/ dem Licht entgegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s